Absa Cape Epic #4 - Daniel Geismayr und Nicola Rohrbach am schnellsten.

Nach ihrem Auftaktsieg bei Prolog finden Daniel Geismayr und Nicola Rohrbach wieder den Weg zurück an die Spitze. 113 Kilometer und 1800 Höhenmeter, gespickt mit einigen tollen Singletrail Passagen standen auf dem Programm. 

Geismayr/Rohrbach hatten heute die meisten Reserven und konnten sich gegen dem "Czech Express" Kulhavy/Grotts mit 18 Sekunden Vorsprung und 19,5 Sekunden vor Carratero/Pinto vom Buff Scott MTB Team durchsetzen. 

Im Gesamtklassement haben Geismayr/Rohrbach trotz des heutigen Erfolgs immer noch 5 Minuten Rückstand aufs Podium.

Karl Platt und Urs Huber kamen heute gut ins Rennen und belegten einen starken vierten Platz.

Sabine Spitz fuhr heute zusammen mit ihrer Partnerin erstmal auf einen Podiumsplatz und kamen mit knapp 10 Minuten Rückstand auf die Gesamtführenden Langvad/Courtney auf einen starken dritten Platz.

 

Ergebnisse Etappe #4

Tags: MTB, Absa Cape Epic

Copyright © 2012 trail-x-action.de