Absa Cape Epic #5 - "Czech Express" nicht zu stoppen. Kulhavy/Grotts wieder vorne

Beim Einzelzeitfahren auf dem 39 Kilometer langen Kurs mit 1430 Höhenmetern konnten sich erneut das Investec Songo Specialized Team an die Spitze setzen.

Das Team Kulhavy/Grotts ist damit im Gesamtklassement gut sieben Minuten vor den zweit platzierten Lakata/Hynek (Canyon Topeak) und Fumic/Avancini (Cannondale Factory Racing).

Bei den Damen siegten Langvad/Courtney. Mit nur 12 Sekunden Rückstand folgten Sabine Spitz zusammen mit De Groot.

 

Ergebnisse Etappe 5

Tags: MTB, Absa Cape Epic

Copyright © 2012 trail-x-action.de