Neues Trail-Highlight im Bayerischen Wald: KaitersbergTrail

Am 18. Mai 2019 fällt in Bad Kötzting im Bayerischen Wald der Startschuss zum 1. KaitersbergTrail. Der Kaitersbergkamm mit seinem landschaftlich beeindruckenden Abschnitt des Goldsteigs ist ein geniales Traildorado. 30 Kilometer und knapp 1400 Höhenmeter werden bei der Premiere zu bewältigen sein. Großen Wert bei der Streckenauswahl wurden auf einen hohen Trailanteil, Kompaktheit und Abwechslungsreichtum gelegt.

Die Organisatoren des TV Bad Kötzting haben eine Strecke zusammengestellt, die nur 1,2 Kilometer Asphalt und 3 Kilometer Forststraßen aufweist. Der Rest sind Wege bzw. Trails. Der Anteil an technisch anspruchsvollen Abschnitten ist dabei sehr hoch. Der KaitersbergTrail ist wahrscheinlich mit die traillastigste Wettkampfstrecke in Deutschland. Wer hier besteht, braucht vor keiner anderen Strecke in Deutschland Angst haben. Typisch für den Abschnitt des Goldsteigs sind neben den vielen wurzeligen und steinigen Wegen die Trails durch Felsformationen, die manchmal auch den Einsatz der Hände notwendig machen. Vor allem auf der Kammpassage des Goldsteigs tun sich wunderschöne Ausblicke auf. Alle landschaftlichen Highlights des Kaitersbergmassives sind in die Strecke eingebunden.

Ein weiteres Merkmal der Strecke ist die Kompaktheit. Es gibt gut erreichbare Stellen, an denen die Zuschauer die Läufer gleich drei Mal anfeuern können. Vor allem am Reitenberg oder auf der Kötztinger Hütte mit seinen Verpflegungspunkten ist dies möglich. An diesen Zuschauer-Hotspots wird einiges los sein.

Als drittes Merkmal des KaitersbergTrail ist die Abwechslung im Streckenverlauf zu nennen. Ständig wechseln die lauftechnischen Anforderungen, Wegearten, Auf und Ab, Untergrund, Aussicht und das Landschaftsbild. Lange eintönige Abschnitte sind Fehlanzeige.

Das Teilnehmerfeld des KaitersbergTrail ist auf 400 begrenzt. Die Anmeldung wird Ende November, Anfang Dezember freigeschaltet werden. Der frühe Termin am 18. Mai und die relativ kurze Strecke sollen Spitzenläufern den Einstieg in den Wettkampfmodus ermöglichen, ohne gleich durch eine Ultradistanz eine zu lange Erholungspause zu provozieren. Für Trailrun-Einsteiger mit einer guten Grundkondition ist es die ideale Möglichkeit, wirklich anspruchsvolles Trailrunning kennen zu lernen. Das Motto ist Programm: „70 Prozent Trails, 100 Prozent Spaß – Aber niemand hat gesagt, dass es leicht wird!“

Vielen Läufern ist der TV Bad Kötzting durch den Kaitersberg Berglauf „Kine vom Kaitersberg“ bekannt. Dieser wird nun im Wechsel mit dem KaitersbergTrail alle zwei Jahre durchgeführt.

 Alle Informationen gibt es auf www.kaitersberg-trail.de , www.facebook.com/KaitersbergTrail/ und www.instagram.com/kaitersbergtrail/

Kitzbühel: Premiere des Gamstrail geglueckt

301 Athleten aus zehn Nationen standen bei der ersten Auflage des Gamstrail Kitzbühel am Samstag, 22. September 2018 Seite an Seite am Start. Hoch motiviert und voller Vorfreude auf drei landschaftliche attraktive, wie technisch anspruchsvolle Strecken nahmen die Läufer die 6, 20 bzw. 32 Kilometer in Angriff.

© Gamstrail / Kitzbühel

Weiterlesen

GELITA Trail Marathon Heidelberg: Moritz auf der Heide schlägt Steffen Justus auf den letzten Kilometern

(lifePR) (Eberbach, 17.09.18) Herrliches Wetter beim Lauf auf einer der härtesten Marathon-Strecken in Deutschland: Der GELITA Trail Marathon Heidelberg fand in diesem Jahr bei bestem Spätsommer-Wetter statt. Wo im letzten Jahr trübes Oktober-Wetter mit dichtem Nebel vorherrschte, strahlten in diesem Jahr 1.413 Teilnehmer über alle Distanzen mit der Sonne um die Wette.

© GELITA Trail Marathon Heidelberg



Weiterlesen

Copyright © 2012 trail-x-action.de