MONTE ROSA SKYMARATHON & ALAGNA-INDREN SKYRACE®

In den Italienischen Alpen schlug 1993 die Geburtsstunde des Skyrunnings - genau 25 Jahre danach lassen die Veranstalter des MONTE ROSA SKYMARATHON den Spirit wieder aufleben und starten auf der Originalstrecke von damals zum Gipfel des Monte Rosa auf 4554 Meter.

MONTE ROSA SKYMARATHON ©actionmovie.it

Mit dem Spirit von Damals und dem Boom, um das Skyrunning von Heute präsentieren die Veranstalter am 23.06.2018 ein komplett neues Format - als Zweierteam gilt es für die Teilnehmer im "true skyrunning style" auf steilen Moränen, Schneefeldern und Gletschern und in Seilschaft zurecht zu kommen.

Europas höchstes Rennen.

Von Alagna Valsesia auf 1192m führt die Strecke über 35 Kilometer und 3500 Höhenmeter über die Bocchetta delle Pisse, 2396m, zur Indren Bergstation auf 3260m, vorbei an der Gnifetti Hütte, 3647m, Colle del Lys, 4250m, zum höchsten Punkt der Strecke, der Margherita Hütte auf 4554m und anschließend den gleichen Weg wieder zurück nach Alagna. 

Zusätzlich zum MONTE ROSA SKYMARATHON gibt es auch noch eine kürzere Variante - das ALAGNA-INDREN SKYRACE® geht auf 22 Kilometer und 2000 Höhenmeter zur Indren Bergstation und wieder zurück nach Alagna.

Limitiert ist das Rennen auf 150 Teams. Die Bewerbungsphase startet am 14.02.2018

Wir sind gespannt, ob die Streckenrekorde von Damals geknackt werden können. 1994 siegte der Italiener Fabio Meraldi in 4h24’ und Gisella Bendotti in 5h34′.

Weiter Informationen auf: www.monterosaskymarathon.com

Copyright © 2012 trail-x-action.de